Vineyard Altona

Wir schätzen den Auftrag und die Sendung  Gottes, sein Leben heute auszubreiten. Dieses Leben vollzieht sich in bestehenden und neuen Formen von Kirche und Gesellschaft. Darum engagieren wir uns in gesellschaftlichen Fragen in der Hoffnung, unsere Welt positiv mitgestalten zu können.

Leitsätze

  1. Neue Ausdrucksformen von Kirche gründen: Wir gründen Vineyards, weil wir glauben, dass dies ein wirksamer Weg ist, Gottes Reich auszubreiten und Menschen zu einem jesusmässigen Leben zu inspirieren.
  2. Erneuerung bestehender Formen: Wir verschenken uns an die ganze Kirche Jesu, indem wir weitergeben, was uns anvertraut wurde. Wir tun dies in einer Haltung von Wertschätzung und Respekt, um zu ermutigen,  auszurüsten und zu bevollmächtigen.
  3. Kulturübergreifendes Arbeiten: Wir rechnen mit der spontanen Ausbreitung des Reiches Gottes in anderen Kulturen und Subkulturen. Wir helfen einheimischen Leitern in ihrem kulturellen Kontext Vineyards zu pflanzen.
  4. Soziale Gerechtigkeit: Wir glauben an Gottes Verheißung für diese Welt. Deshalb setzen wir uns ein gegen strukturelle Sünde und jede Form von politischem oder wirtschaftlichem Imperialismus.
  5. Gesellschaftliches Engagement: Wir suchen Gottes Antworten für lokale, nationale oder globale Herausforderungen und übernehmen politische, kulturelle und soziale Verantwortung. Wir nehmen unsere Gesellschaft nicht in erster Linie als Bedrohung sondern als Chance und Auftrag wahr.

>> zurück zu Übersicht...